ZADITEN ophtha sine Augentr.Einzeldosispipetten 20 St *

ZADITEN-ophtha-sine-Augentr-Einzeldosispipetten
Anbieter:
Thea Pharma GmbH
Einheit:
20 St Einzeldosispipetten
PZN:
01478293
Aartal-Apotheke Hahnstätten:
 
Es sind noch 1 Stück am Lager
Sofort abholbereit während der Öffnungszeiten!
Globus-Apotheke Limburg:
 
Es sind noch 2 Stück am Lager
Sofort abholbereit während der Öffnungszeiten!
Markt-Apotheke Diez:
 
Es sind noch 2 Stück am Lager
Sofort abholbereit während der Öffnungszeiten!
Zeppelin-Apotheke Limburg:
 
Es sind noch 2 Stück am Lager
Sofort abholbereit während der Öffnungszeiten!
Verfügbarkeit:
  In der Apotheke auf Lager - sofort abholbereit
12,45€²
Ihr Preis
12,30€¹
Sie sparen:
0,15 € (0,1 €)
0,15 €GESPART
loading...

Einkaufsliste auswählen

Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.

Weitere Packungsgrößen

Weitere Packungsgrößen

Anbieter:
Thea Pharma GmbH
Packungsgröße:
50 St
Einzeldosispipetten
Aartal-Apotheke Hahnstätten:
 
Kurzfristig bestellbar, abholbereit ab ca. 18:15 Uhr!
Globus-Apotheke Limburg:
 
Kurzfristig bestellbar, abholbereit ab ca. 18:30 Uhr!
Markt-Apotheke Diez:
 
Kurzfristig bestellbar, abholbereit ab ca. 18:10 Uhr!
Zeppelin-Apotheke Limburg:
 
Kurzfristig bestellbar, abholbereit ab ca. 17:50 Uhr!
Verfügbarkeit:
  Innerhalb kurzer Zeit abholbereit.
Ihr Preis
31,40€¹
Produktbeschreibung

Wirkstoff
Ketotifenfumarat.

Zusammensetzung
1 ml Lösung enthält 0,345 mg Ketotifenfumarat (entsprechend 0,25 mg Ketotifen).

Sonstige Bestandteile: Zaditen® ophtha sine: Glycerol (E422), Natriumhydroxid (E524), Wasser.

Anwendungsgebiete
Symptomatische Behandlung einer jahreszeitlich bedingten allergischen Konjunktivitis (bei Kindern ab 3 Jahren und Erwachsenen).

Gegenanzeigen
Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile. In der Schwangerschaft mit Vorsicht anwenden. Stillzeit: keine Bedenken.

Nebenwirkungen
Häufig (>1/100): Augenirritationen, Augenschmerzen, Lichtempfindlichkeit.

Gelegentlich (>1/1.000): Verschwommensehen, trockenes Auge, Augenlidirritationen, Konjunktivitis, Einblutungen unter der Bindehaut, Kopfschmerzen, Benommenheit, Ekzeme, Mundtrockenheit, Überempfindlichkeitsreaktionen.


Wirkstoff
Ketotifen